Frauengefängnis in München - Unter Frauen gibt es viel mehr Intrigen

Frauen aus dem Gefängnis Glasreinigung

Urteil in New York: Sex-Kult statt Selbsthilfegruppe - Haft Urteil in New York - Sex-Kult statt Selbsthilfegruppe: Haftstrafe Datum: Ihm drohen zudem noch weitere Strafen. Keith Raniere Gerichtsskizze sitzt wohl den Rest seines Lebens hinter Gittern. Quelle: Reuters Der Gründer eines bizarren New Yorker Sex-Kults muss wohl den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen.

6 Antworten

Dafür wird der jährige Raniere wohl den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen. Zudem verfügte Richter Nicholas Garaufis eine Strafzahlung von 1,75 Millionen Dollar etwa 1,5 Millionen Euro. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor eine lebenslange Haftstrafe für Raniere gefordert, die Verteidigung 15 Jahre. Sparbetrieb Juni war Raniere unter anderem wegen Sex-Handels, sexueller Ausbeutung und Betrugs verurteilt worden.

Stolz auf sein Lebenswerk

Drucken Die bayerische Justizministerin Beate Merk boater am Dienstag das neue Frauengefängnis all the rage Stadelheim eröffnet. Es löst die alte JVA am Neudeck ab. Zehn Plätze sind für Frauen mit kleinen Kindern reserviert. Im Juni werden die ersten Insassen umziehen. Die Süddeutsche Zeitung sprach mit der Psychiaterin und erfahrenen Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert über Gefängnisarchitektur und Frauen im Knast. Detailansicht öffnen Justizministerin Beate Merk eröffnet das Frauengefängnis in Stadelheim. Ziegert: Nach meiner Erfahrung ist der Frauenvollzug für alle Beteiligten sehr viel anstrengender. Unter Frauen gibt es wahrscheinlich viel mehr Intrigen und Rivalität.

Kommentar

158159160161162163164