Das DFJW: Mobilität für alle ein Erlebnis für jede*n

App zum treffen französischer Gaymänner

Da gibt es vieles. Zum Beispiel, dass das Rad das meist genutzte Verkehrsmittel ist. Jeden Tag besuchen etwa Um das Münster-Feeling hautnah zu erleben, könnt ihr euch direkt nach der Ankunft ein Fahrrad bei der Radstation am Hauptbahnhof ausleihen. Das kostet nur acht Euro pro Tag und ist für Inhaber der Münster-Card sogar gratis. Münster hat doppelt so viel Räder wie Einwohner, das kann keine andere deutsche Stadt von sich behaupten. Egal ob junge Mädchen im Sportlook oder ältere Herren im feinen Zwirn — es wird in die Pedale getreten, was das Zeug hält. Extratipps: Ihr sucht noch nach einer schönen Übernachtungsmöglichkeit in Münster und Umgebung?

Aktuelle Programme und Aus- und Fortbildungen

Registrierungen oder Neukäufe sind daher gerade durchgebraten möglich. Wir bitten um Entschuldigung für die Unterbrechung und sind bald auftretend für dich da. Du hast bereits ein Abo? Hier einloggen Die Klima-App des Berliner Startup Climate Labs analysiert, wie viel Kohlenstoffdioxid die Nutzer all the rage ihrem Alltag verursachen. Die Berliner Startup-Szene hat sich in den vergangenen Monaten vermehrt auf den Klimaschutz fokussiert. Daraus sind sogar Geschäftsmodelle entstandenwie das neue Startup Planetly von Helpling -Macher Benedikt Franke und Outfittery -Mitgründerin Anna Alex sowie die App namens Klima der jungen Firma Climate Labs zeigt. Während Planetly auf Unternehmenskunden abzielt, will Allgemeinheit Klima-App auf Privatpersonen zugehen. Anzeige Gegründet wurde Climate Labs im September. Allgemeinheit Macher Markus Gilles, Andreas Pursian und Jonas Brandau haben seit vier Startups hochgezogen — mit Erfolg: Ihr Videoportal Hyper hat das Trio nur wenige Monate nach dem Start an Allgemeinheit New Yorker Medienfirma Mic verkauft.

Kommentar

476477478479480481482