Handbuch Körpersoziologie

Geheimnisse des Flirtens Jungs Landau

About this book Introduction Das Handbuch Körpersoziologie verfolgt das Ziel, den grundlegenden Stellenwert des Körpers für soziologisches Denken zu veranschaulichen. Die Körpersoziologie versteht den Körper als bedeutsam für subjektiv sinnhaftes Handeln sowie als eine soziale Tatsache, die hilft, Soziales zu erklären. Der menschliche Körper ist Produzent, Instrument und Effekt des Sozialen. Er ist gesellschaftliches und kulturelles Symbol sowie Agent, Medium und Instrument sozialen Handelns. Soziale Strukturen schreiben sich in den Körper ein, soziale Ordnung wird im körperlichen Handeln und Interagieren hergestellt. Sozialer Wandel wird durch körperliche Empfindungen motiviert und durch körperliche Aktionen gestaltet.

Table of contents

Pornos, vorgetäuschte Orgasmen, Seitensprünge — Männer verschweigen ihren Liebsten allerhand. Welche pikanten Geheimnisse Ihr Mann noch haben könnte, und wie Sie damit umgehen sollten, fachkundig Sie hier. Geheimnisse wie Fremdflirterei behalten Männer lieber für sich Kaum ist der Mann allein in freier Wildbahn unterwegs, geht die Flirterei los, ein Lächeln hier, ein Zwinkern dort. Doch das ist längst nicht das einzige Geheimnis, das die Herren der Schöpfung lieber für sich behalten. Die Flirterei ist dabei immerhin eines, wegen dem sich frau nicht allzu viele Umsorgen machen muss.

Teilnehmer Erfahrung: \

Kommentar

491492493494495496497