Warum wir fremdgehen und was ein Seitensprung für den Partner bedeutet

Nachrichten von einer einsamen Oksasna

Von Anna Caterina Helm So ein Tinder-Singleleben stelle ich mir wunderbar vor. Ein Schlaraffenland des unverbindlichen Sex, ein ewiger Flirt, eine unendliche Aneinanderreihung von Chancen. Natürlich blende ich in dieser Vorstellung einiges aus. Vermutlich vor allem, weil ich selbst keine negativen Erfahrungen in der Tinder-Realtität gemacht habe und weil das, was ich darüber gelesen habe, eher positiv behaftet war.

Lustvoller Quickie auf einer Party

Und doch müssen sich viele Beziehungen diesem Thema stellen. Denn sexuelle Untreue all the rage der Partnerschaft ist längst keine Ausnahme mehr. Und wer einmal eine fremdgeht, wird oft zum Wiederholungstäter: Eine Studie von Psychologen der University of Denver hat Männer fünf Jahre begleitet, um herauszufinden, ob Fremdgeher in einer neuen Beziehung erneut fremdgehen. Das Ergebnis: Bei jenen Probanden, die schon einmal unzuverlässig waren, ist die Wahrscheinlichkeit dreimal accordingly hoch, dass sie in einer neuen Beziehung erneut den Partner betrügen. Dabei sind Frauen und Männer Überraschung! Laut der Studie gehen Frauen eher fremdländisch, wenn sie sich weniger attraktiv finden. Ganz dem Klischee entsprechend gehen Männer, deren Frauen nicht so attraktiv sind, häufiger einen Seitensprung ein - paradoxerweise betrügen Männer dabei üblicherweise mit Frauen, die weniger attraktiv sind als ihre Partnerinnen. Frauen wiederum gehen mit Männern fremd, die attraktiver sind. Klingt nach einem Teufelskreis, oder?

Schade Tinder dass wir uns nie kennengelernt haben

Stuttgart - Lange war Tilda Swinton, Allgemeinheit heute 50 wird, die androgyne Ikone der Avantgarde. Derzeit ist sie all the rage dem italienischen Liebesdrama I Am Adoration zu sehen - als wohlsituierte Ehefrau, die sich in einen jungen Koch verliebt. Swinton, mussten Sie so lange auf diese moderne Madame Bovary warten? Mit dem Regisseur Luca Guadagnino rede ich seit ungefähr elf Jahren überzählig einen solchen Film! Ich habe Luca kennengelernt, als er 22 war und gerade aus der Filmschule kam. Wir wurden sofort Freunde und haben ein paar experimentelle Kurzfilme gedreht, darunter The Protagonists.

Erotik-Galerie

Es war mein erster Urlaub im Alleingang. Kurz zuvor hatte sich mein Freund von mir getrennt. Anonyme Liebesspiele all the rage einem Darkroom Wäre ich in jener Nacht nicht ganz so betrunken gewesen, hätte ich den abgedunkelten Raum wahrscheinlich überhaupt nicht erst betreten. Warum auch? Es war eine Mischung aus Langeweile und Neugier, die mich in den Raum am Ende der langen Partyröhre trieb. Meine Freunde tanzten alle. Ich hatte keine Lust dazu, genauso wenig, wie allein und betrunken an der Bar zu stehen.

Kommentar

582583584585586587588